Monthly Archives: September 2011

Wohnst du noch oder lebst du schon?

Momentan wohnen wir noch. Alles steht noch drunter und drüber und man muss wühlen, wenn man etwas Bestimmtes sucht. Die ersten Schränke stehen aber schon und meine Mutter hat gestern schon einen Teil der Küche wirklich sehr akribisch geputzt, so dass wir sicher bald die Kisten aus- und in die Schränke einräumen können. Und mit […]

Schöööön…

Das ist gleich der zweite Artikel heute – wow! Aber ich bin quasi ja noch ein paar Bilder des letztes Standes schuldig. Inzwischen ist es wirklich schon total schön. Ich werde – vielleicht wenn dann auch schon ein paar Möbel stehen – mal Vorher-Dazwischen-Nachher Bilder posten. Der Unterschied ist teilweise sooo groß!  

Schmerzende Wurstfinger

Nachdem ich ja nun einige Zeit über die Entwicklungen unseres Hauses geschrieben habe, möchte ich nun auch einmal kurz über unsere gesundheitlichen Entwicklungen in dieser Zeit sprechen.   Es fing mit einer Erkältung (noch bevor wir überhaupt etwas gemacht haben) von Thomas an. Geht man nach seiner doch sehr nasal klingenden Stimme in diesen Tagen, […]

Küche und Esszimmer nehmen Form an

Nachdem wir gestern dann in einer Hauruckaktion noch diverse Fußleisten abgerissen (lackiert sehen die nämlich auch nicht gerade viel besser aus und außerdem müssten wir teilweise sehr stückeln, was natürlich auch nicht schön wäre) und die dadurch entstandenen Löcher in der Wand (die Fußleisten sind in den letzten 80 Jahren mit der Wand quasi verschmolzen) […]

Es wird… es wird…

Nur noch eine Woche und dann ziehen wir schon um! Noch sieht es zwar nur an einigen Stellen so aus, als könnte man in das Haus einziehen, aber wir arbeiten dran. Wenigstens haben wir viereinhalb Zimmer jetzt so weit, dass wir dort (fast) schon Möbel etc. reinstellen können. Die Wände sind gestrichen (es fehlen nur […]

Die zweite Woche

Mensch – jetzt ist ja tatsächlich eine Woche vergangen, seitdem ich das letzte Mal geschrieben habe! Es passiert aber auch wirklich viel und abends können wir eigentlich nur noch todmüde ins Bett fallen. Der Blog scheint dann immer recht unwichtig. Mittlerweile gibt es schon die ersten Fortschritte in Richtung “hier kann man eventuell tatsächlich bald […]

Eine Woche ist rum…

… und unser Haus befindet sich immer noch im Rohbauzustand. Staub, Staub, überall, wo man hinguckt, Staub. Wir sind quasi in eine neue Dimension von Staub eingetreten. Der Staub sendet uns sogar Geheimbotschaften:     Natürlich sind wir aber trotzdem ein gutes Stück vorangekommen. Wir hätten auch keinerlei Probleme mit unserer Zeitplanung, wenn der Staub […]

Urlaub vom Urlaub

Das habe ich heute gemacht und war im Büro :-) Ein wichtiges Projekt möchte ich nicht drei Wochen lang brach liegen lassen und überhaupt – wenn man seine Mails im Urlaub verfolgt, fallen einem ziemlich viele Gründe ein, warum man unbedingt mal in der Firma vorbeischauen muss. Grundsätzlich war das aber auch körperlich (gesundheitlich) keine […]

Noch mehr Staub und Teamwork

Heute haben wir ausgeschlafen (bis halb 9…) und gemütlich auf unserem Balkon gefrühstückt (bis 10). Danach sind wir natürlich wieder ins Haus gefahren! Etwas später kam auch der Wand Rausreißer. Der hat heute mit einem Kollegen zusammen den Stahlträger eingebaut und abends kam dann Bernd – unser Elektriker-Freund – und hat ein bißchen Elektrik gemacht, […]

Staub

Der heutige Tag stand ganz im Zeichen des Staubs. Um 8h waren wir mit Architekten und Handwerkern im Haus – eigentlich dachten wir, die wollen nur mal gucken, doch es ging gleich los! Es wurde gebohrt, gestemmt, gerüttelt, ge… jedenfalls ist ein Heizkörper weg (oder sogar zwei? Oder drei?) und in der Wand, die weg […]